Erkältung

Eine Erkältung gehört zu dem am häufigsten vorkommenden Krankheiten weltweit. Sie setzt uns zwar einige tage außer Gefecht, ist aber ansonsten harmlos. Jeder von uns hat schon mal eine Erkältung gehabt und somit ist die Krankheit auch sehr einfach zu simulieren.

Diese Krankheit eignet sich hervorragend für ein verlängertes Wochenende oder für ein paar freie Tage zum Entspannen zu Hause.




Eigentlich ist ja der Jahresurlaub dafür gedacht das man sich diese zeit nimmt zum ausruhen und Entspannen. Aber 4 – 5 Wochen Urlaub im Jahr ist nicht gerade viel. Gut, das es da die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gibt. Und eine Erkältung vorzutäuschen ist sicher nicht schwer. Das kann jeder von uns.

Einen Arzt der einen einfach mal so zum ausspannen Krank schreibt, dieses Glück haben die wenigsten von uns. Allerdings bleibt uns die Möglichkeit diese Krankheit zu simulieren und das so einfach, dass der Arzt uns für ein paar tage krankschreiben muss.

Einfach mal ein paar tage von der Arbeit entspannen oder ein verlängertes Wochenende? Wir zeigen dir wie.  Hier erfährst du wie du diese Krankheit einfach simulieren kannst.




Die Symptome einer Erkältung

Erkältung

Da fast jeder von uns schon mal eine Erkältung hatte kennt auch jeder sie Symptome.

  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • Frösteln, Kopf – und Gliederschmerzen
  • Appetitlosigkeit und Unwohlsein
  • erhöhte Temperatur oder leichtes Fieber

Die ersten Anzeichen sind meistens schnupfen und Halsschmerzen.

Die Dauer einer Erkältung beträgt im Normalfall zwischen einer Woche und zehn tagen.




Das erzählst du deinem Arzt

Um beim Arzt, den verdacht einer Erkältung aufzubauen solltest du einige Verhaltensregeln beachten. Halte dich an folgende Tipps:

  • Ziehe warme Kleidung an, dass zeigt, das einem Kalt ist. (Am besten einen Schal um den Hals)
  • immer durch den Mund Atmen
  • kein Hände schütteln und Abstand zu deinen Mitmenschen halten
  • immer wieder husten und sich räuspern

Um zusätzlich eine leicht erhöhte Temperatur zu simulieren sieh dir den Artikel

„Fieber vortäuschen“ an. Zusätzlich hilft auch wenn du heiß duscht aber nur deinen Körper, nicht deinen Kopf oder haare.

Dir geht es einfach seit ein paar Tagen nicht mehr so gut du hast Schnupfen, keinen Hunger und fühlst dich unwohl und kraftlos.

Außerdem solltest du nicht lachen und fröhlich sein, schließlich bist du ja krank.

Der Arzt wird dich abhören, deinen Blutdruck überprüfen und vielleicht Fieber messen. Was nicht heißt, dass du Fieber oder erhöhte Temperatur unbedingt haben musst, um erkältet zu sein. Dann wird er dir noch ein paar Tabletten für den hals und denn husten verschreiben, das wars.

Das ist schon alles und sollte schon genügen, um eine Krankschreibung zu bekommen.

Allerdings allzu oft sollte diese Krankheit nicht simuliert werden. Da das Misstrauen geweckt werden kann und wenn du wirklich einmal Krank bist und eine Erkältung hast wird man dir nicht mehr glauben.

Auch ist am nächsten Tag eine komplette Genesung ist nicht zu empfehlen da es sehr auffällig ist.

An den Folgetagen geht es dir schon ein bisschen besser aber noch nicht 100 %.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,33 out of 5)

Loading...